El Hierro El Hierro ist die kleinste der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln im Atlantik. Sie wird auch die Perle des Atlantiks genannt. Die westlichste Insel der Kanaren hat eine Größe von 277 Quadratkilometern und rund 7 000 Einwohner. Ihr Hauptort ist Valverde. Höchste Erhebung der trockenen, bergigen Insel mit steil aufsteigenden Küsten ist der 1 501 Meter hohe Pico Malpaso. Die Inselregierung setzt auf sanften Tourismus im Einklang mit der Natur. Es gibt sind hier relativ wenige Hotels und Appartmentanlagen. Unterkunft finden Individualurlauber, Wanderer und Naturfreunde in romantischen Fincas und idyllisch gelegenen Ferienhäusern. Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub auf der näturlichsten aller Kanarischen Inseln. Als Wanderfreund oder Radfahrer kommen Sie voll auf Ihre Kosten. Appartements